Tor für FBO – Finaltag der Amateure

Am 28. Mai 2016 werden erstmalig die Landespokalendspiele in einer großen Liveübertragung von der ARD gesendet. Trotz harter Konkurrenz erhielt FBO den Zuschlag zur Gestaltung und Entwicklung der Marke „Finaltag der Amateure“.

Mit dem Finaltag der Amateure starten die 21 Fußball-Landesverbände in Deutschland dieses Jahr ein Projekt, welches es so noch nicht gegeben hat: Im Rahmen der DFB-Pokal-Qualifikation werden alle Finalspiele der 21 Landesverbände an einem bundesweit einheitlichen Datum ausgetragen und von der ARD im Fernsehen übertragen.

FBO setzte sich in einem nationalen Pitch gegen die Konkurrenz durch und ist somit verantwortlich für die Entwicklung der Wort- und Bildmarke sowie des Namings. Ziel war es hierbei, eine Marke zu erschaffen, die eine einheitliche Basis für die erfolgreiche Kommunikation im medialen Bereich gewährleistet. Die Gestaltung des Markenlogos wird hierbei dem Novum eines bundesweit einheitlichen Spieltags gerecht und schafft ein visuelles Bild, welches dem Betrachter den direkten Bezug zur Marke vermittelt.

Stolz verfolgte das Team der FBO die offizielle Vorstellung des Logos, so dass ab sofort nicht nur die sportbegeisterten FBO’ler dem Finaltag der Amateure am 28. Mai entgegen fiebern werden!